KJUS

Durch seine aktiven Jahre im Skirennsport hat der Olympiasieger Lasse Kjusdie Unterschiede guter und schlechter Skibekleidung kennengelernt. Da er weiß worauf es ankommt, hat er sich im Jahr 2000 dazu entschlossen seine eigene Firma für innovative Winter- und Skibekleidung zu eröffnen. Mit modischen Designs und kompromisslosen Materialien stellt er seitdem trendige und qualitativ hochwertige Daunenjacken her. Der Tragekomfort dieser Daunenjacken ist optimal und sie sorgen für jede Art von aktivem Wintersport eine optimale Bewegungsfreiheit. Kjus weiß worauf es ankommt. Die Jacken dürfen nicht zu warm sein, aber auch nicht zu kalt und so stellt er eine Mode her, die hält was er verspricht. Seine erste Kollektion wird auf der ISOP in München vorgestellt und das mit sehr großem Erfolg. Zusammen mit Didi Serena findet die Gründung von LK International AG Schweiz statt. Nylon bietet eine sehr hohe Wasserabweisung und daher ist Nylon bestens für den Wintersport geeignet.
Aber auch die Outdoor Mode ist sehr ansprechend und in Onlineshops erhältlich. Diese Jacken bieten eine sehr große attraktive Auswahl, so wird man in den Onlineshops schnell fündig. Auch die Farbenvielfalt lässt keine Wünsche offen. Mit diesen angenehmen Jacken ist man immer richtig gekleidet. Ein Vorteil ist, dass diese trendigen Jacken nicht nur für den Sport, sondern auch für die Freizeit sehr gut geeignet sind. Durch ihre Atmungsaktivität bleibt die Körperwärme bestehen, aber man kommt nicht ins Schwitzen und das gibt einem dieses angenehme Gefühl des Wohlfühlens. Das sind Winterjacken für die ganze Familie, auf die man nicht verzichten sollte. Auch die Kids werden sich in diesen Jacken ebenfalls sehr gut fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*