Sonnencreme-Flecken aus der Kleidung entfernen

summer-1599139_1280Sonnencreme-Flecken gehören zu den Flecken, die im Sommer besonders häufig vorkommen. Sie entstehen dann, wenn die weiße Creme auf Textilien gerät. Wenn sie dort trocknet, kann es zu dunklen Flecken kommen, die sich manchmal hartnäckig halten. Aber es gibt hilfreiche Hausmittel für die Entfernung der Sonnenmilch. Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie bei der Entfernung der Flecken unterstützt.

1. Einweichen der Flecken

Die erste Maßnahme besteht darin, die Sonnencreme mit Wasser und Spülmittel zu lösen – unabhängig davon, ob der Fleck noch frisch oder schon etwas älter ist. Das Spülmittel ist fettlösend und wirkt damit auch gegen das Fett in der Sonnenmilch. Weichen Sie den Fleck ein (einen älteren etwas länger) und reiben Sie ihn mit einem Stofftuch ab, um die Fettpartikel herauszulösen.

2. Anwendung von Gallseife

Bei Gallseife handelt es sich um ein klassisches Hausmittel gegen fetthaltige Flecken. Sie können sie in flüssiger Form oder als Seifenstück anwenden. Reiben Sie etwas davon in den Fleck ein und lassen Sie sie für etwa eine Viertelstunde einwirken.

3. Die Wiederholung der Behandlung

Wenn Sie Glück haben, ist der Fleck bereits jetzt herausgegangen. Prüfen Sie, ob es geklappt hat, nachdem Sie die Seife mit warmem Wasser herausgewaschen haben. Wenn das nicht der Fall sein sollte, wiederholen Sie die Schritte 1 und 2.

4. Waschen in der Waschmaschine (mit Seife oder Waschsoda)

Sie können auch die Unterstützung der Waschmaschine heranziehen (bei Bezügen vom Autositz oder Sofa nicht in jedem Fall). Verwenden Sie Ihr gewohntes Waschmittel; eventuell auch einen speziellen Fleckenlöser. Auch hier können Sie etwas Gallseife auf den Fleck geben. Auch Waschsoda ist hier geeignet.

5. Der Einfluss von Wärme

Vielleicht klappt es, den Fleck auszubügeln. Verwenden Sie hierfür Löschpapier. Hierzu legen Sie das Löschpapier auf den Fleck und bügeln mit möglichst geringer Hitze darüber. Das klappt auch bei Sonnencreme-Flecken auf dem Autositz oder auf dem Sofa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*