Rocawear

Das Modelabel Rocawear ist noch jung und wurde im Jahre 1999 in New York gegründet. Gründer waren der amerikanische Geschäftsmann Damon Dash und der bekannte Rapper Jay-Z. Das Label trägt das Image einer globalen Marke, die auf die junge Hip-Hop Generation abzielt. Zum Angebot gehören neben Kopfbedeckungen und Sandalen auch Accessoires und Jacken in verschiedenen Materialien. Das Unternehmen setzt jährlich mehrere Hundert Millionen US Dollar um.

Welche Jacken gehören zum Sortiment?

Das Angebot ist breit aufgestellt und umfasst beispielsweise Steppjacken, Denimjacken und solche im beliebten Camouflage-Stil (militärischer Look). Auch sogenannte hoodes jackets (Kapuzenjacken) gehören zum Sortiment. Die Mode des amerikanischen Labels zielt vor allem auf junge, urbane Menschen in aller Welt. Lobenswert ist besonders, dass das Unternehmen nicht nur Bekleidung in den Standardgrößen, sondern auch für Übergrößen produziert. Die Marke findet weltweit viele Anhänger und wird auch von einer ganzen Reihe von international bekannten Promis, wie beispielsweise Madonna oder Naomi Campbell und natürlich Jay-Z getragen.

Wo kann man Rocawear Bekleidung kaufen?

Das Modelabel findet man vor allem in den großen Städten, bevorzugt in Shops, die Streetwear und Hip-Hop Wear verkaufen. Schnäppchen lassen sich auch bei Reisen in die USA machen, wo das Label in allen großen Städten vertreten ist. Beim Kauf sollte man die deutschen Einfuhrbestimmungen nicht vergessen. Im Internet findet man das Modelabel am besten durch den Rocawear Shop. Die Seite ist auf Englisch und zeigt nicht nur die neuesten Kollektionen, sondern listet auch alle deutschen Onlineshops auf, in denen Jacken, andere Kleidung und Accessoires des Labels erhältlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*